Verrate uns Deinen Lieblings-Heiligen bis zum 5. Februar

In der zwiefach 1.2021 erzählt Carmen Kühnl “Kalendergschichtn” von zwei ganz besonderen Kalendern:

Dem Kalender für Stadt und Land von Ingrid Schlemmermeyer und dem Oberbaierischen Fest-Täg- und Alte-Bräuch-Kalender aus dem Raab Verlag. In beiden erfährt man auch einiges über den Umgang mit Heiligen für den Hausgebrauch. Die Kalendermacherinnen haben uns einige Exemplare zur Verlosung spendiert.

Wer uns seinen persönlichen Lieblings-Heiligen verrät, kann einen dieser Kalender gewinnen. Bis zum 5. Februar bei peter.igl@volkslied-volksmusik.de melden.

Mein Lieblings-Heiliger ist übrigens der Heilige Antonius. Mit ihm halte ich bestimmt ein paar Mal in der Woche Zwiesprache. Hin und wieder rufe ich ihn regelrecht an, damit er mir beim Suchen nach verlorenen Schätzen oder nach Allerweltsgegenständen hilft. Meistens mit Erfolg.