Vor 30 Jahren ist Wastl Fanderl gestorben

Am 25. April 1991 ist Wastl Fanderl im Alter von 76 Jahren in Prien gestorben. Er hat den bayerischen Kulturkreis mit seinem Wirken als Volksliedsammler und Volksmusikpfleger und viele Menschen im deutschsprachigen Raum reich beschenkt.

Von 1973 – 1981 war er der erste hauptberufliche Volksmusikpfleger des Bezirks Oberbayern. Der gelernte Bader aus Bergen war ein mediales Multitalent, das zeitlebens seinem großem Vorbild, dem Volksliedsammler – und -pfleger Kiem Pauli nacheiferte.

Den Verein für Volkslied und Volksmusik e.V. hat Wastl Fanderl 1965 mit seiner Frau Lisl, Annette Thoma und anderen gegründet. Wir gedenken seiner in Dankbarkeit und Freude über das beispielhafte Werk, das er uns hinterlassen hat.

Radio Alpenwelle bringt am 25. April, 13 – 15 Uhr, auf DAB+ eine spezielle Sendung zum Andenken an Wastl Fanderl.

Carmen E. Kühnl für den ganzen VVV

Hildegard König

Ois Guade, liabe Hildegard

Unser Mitglied Hildegard König feiert heute ihren 95. Geburtstag. Liebe Hildegard, Dein VVV gratuliert ganz herzlich. Wir wünschen Dir Gottes Segen und viel Freude bei allem, was Du anpackst. Auch...